St. Jakob bis Sterzing

Letzter Abschnitt der Alpenüberquerung. Wir frühstücken gut im Hotel Dorfwirt, es gibt gute Brötchen und leckeren Aufschnitt. Wir sind wieder zeitig unterwegs, so dass wir um 8:15 Uhr aufbrechen und die letzten 20 km in Angriff nehmen.

Kirche im Kematen

Wir legen ein flottes Tempo vor und sind gegen 12:15 Uhr in Wiesen Prati, wo wir eine Rast machen und uns stärken.

Südtiroler Gedeck

Danach nehmen wir die letzten 3 km in Angriff nach Sterzing und biegen direkt ab Richtung Hotel Klammer, welchen an der Brennerstraße liegt. Hier erfahren wir, dass

alle neuen Zimmer zur Straße liegen

Feuer & Eis nur neue Zimmer bucht

wir die Einzigen aus unsere Gruppe in diesem Hotel sind.

Das Hotel im Zentrum (Lamm) ist scheinbar der geführten Gruppe vorbehalten.

Angekommen

Am Nachmittag schauen wir uns noch die Innenstadt von Sterzing an, sehr schön mit vielen Möglichkeiten, draußen zu sitzen und das Leben zu genießen.

Am Abend essen wir sehr gut im Hotel Klammer, sowohl Speisen als auch der freundliche Service waren hervorragend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.