Es drängt

Nun haben wir also ein Problem: In Indonesien werden Bomben geworfen und in Südafrika (wir spielten in der Zwischenzeit mit dem Gedanken, Nicola nach Südafrika zu begleiten) trauen sich in den größeren Städten noch nicht einmal die Einheimischen bei beginnender Dämmerung auf die Straße. Eine Bekannte wurde bei dem Besuch eines Visitor-Centers in der Nähe von Kapstadt überfallen und ausgeraubt und die VHS Düsseldorf bietet ab sofort keine Reisen nach Südafrika mehr an.

Da Heiko sich mit seiner Wahl, welches Land wir 2003 mit unserer Anwesenheit beehren werden, unendlich Zeit lässt, bin ich natürlich schon hektisch: Wie kann ich nach dem bekannten Verfahren einen Urlaub planen, wenn ich nicht weiß, wohin es geht?

Irgendwann kam Heiko mit der Idee, Deutschland sei auch ganz schön…. Grundsätzlich hat er da Recht, aber mir steht dann doch nicht der Sinn, als Jahresurlaub 3 Wochen im Allgäu die Gegend zu erwandern. Und so wurde die Hektik bei mir größer und größer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.