Cuxhaven III

Am Mittwoch spazieren wir in die andere Richtung, weiter zum Naturschutzgebiet, hier sind allerdings viele Fahrräder unterwegs, die das Laufen sehr unruhig machen. So kommen nur 11 Kilometer zusammen, den Nachmittag verbringen wir entspannt lesend auf dem sonnigen Balkon. Wenn das Wetter Morgen mitspielt, geht es wieder in die andere Richtung.

Schafe
Karl am Strand

Donnerstag ist das Wetter noch gut, wir spazieren wieder zur Kugelbake und erleben am Strandhaus Döse die echten Bückeburger Schützen, die flotte Musik für die ältere Generation spielen. 

Große Schiffe ziehen vorbei

Am Freitag ist der Vormittag noch ganz schön, wir gehen nochmal am Strand entlang, aber es ballen sich schon dunkle Wolken zusammen, so dass wir uns rechtzeitig auf den Rückweg machen. Am Mittag beginnt der Regen für einige Stunden, so dass wir mit dem Packen beginnen können. Der Abschied wird uns damit leicht gemacht, wir essen im Restaurant ´Mahlzeit am Meer´ und werden einen letzten Blick auf die Nordsee. Am Samstag geht es morgens von Cuxhaven über Hamburg Harburg Richtung Heimat.

Karlsplatz
Abschied vom Meer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.