Von Handeloh nach Undeloh

Am Dienstag erwartet uns ein sonniger Morgen, wir können erstmals ohne Jacke auf Tour gehen. Wir verlassen das Örtchen auf Feldwegen, um kurz danach ins Seevetal einzutauchen. Wunderschön, tatsächlich ein kleiner Urwald.

Brücke bei Undeloh
Seevetal

Um das Tal länger genießen zu können, wählen wir die Wegvariante über Wehlen, einem kleinen Dorf (Häuseransammlung) im Heide-Stil.

Spiegelsee

In der Weseler Heide etwas mehr blühende Pflanzen zu sehen, wenn das alles in Blüte steht, muss es toll aussehen.

Mit 2 kurzen Pausen und gemütlichen Tempo erreichen wir das Tagesziel nach 18 km um 14:45 Uhr.

Hotel in Undeloh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.