Die Idee: Vietnam

Nachdem wir 2008 Neuseeland und 2009 Namibia und Südafrika unsicher gemacht haben, wollen wir 2010 mal wieder in Asien unterwegs sein. Da wir ganz gerne Neuland betreten möchten, fassen wir Vietnam ins Auge.

Wir setzen uns frühzeitig (Juli 2009) mit einer Agentur in Hanoi in Verbindung, die uns eine interessante, 28-tägige Privattour mit englisch sprachigen Guide anbietet. Da das ziemlich unseren Geschmack trifft, buchen wir dort schon einmal das Programm.

Die Flüge buchen wir zeitgleich über Miles&More, und zwar:

04.02.10 Düsseldorf – Zürich (Swiss)

04.02.10 Zürich – Bangkok (Thai)

05.02.10 Bangkok – Hanoi (Thai)

28.02.10 Ho Chi Minh – Bangkok (Thai)

08.03.10 Bangkok – Wien (Austrian)

09.03.10 Wien – Düsseldorf (Tyrolean)

Unsere Reiseroute nach Vietnam

Die Lücke zwischen der Rückkehr nach Bangkok und dem Abflug nach Wien wollen wir mit einer Badewoche in Khao Lak schließen; die Flüge nach und von Phuket buchen wir günstige bei Air Asia. In Khao Lak werden wir im Khaolak Orchid Beach Hotel wohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.