Teilnehmer

Jetzt ist es noch eine Woche und die letzten Informationen von Djoser sind bei uns eingegangen.
Der Schock sitzt: Die Teilnehmerzahl hat sich auf 20 Personen erhöht. 20 Personen! Boa, sind das viel! In einer kurzen Horrorvorstellung sehe ich uns schon eingepfercht in einem kleinen Bus durchs Land ziehen.
Egal, ändern können wir jetzt auch nichts mehr. Als Reisebegleiter haben wir diesmal einen Mann, der auch Heiko heißt. Mal sehen, wie er sich im Gegensatz zu den Mädels schlägt.
Dem Schreiben liegt auch eine Hotelliste bei. Nach unserem Loose sind es durchweg gute, wenn auch einfache Hotels, die teilweise aber auch über einen Pool verfügen. Im Internet habe ich mir von einzelnen Hotels auch Bilder ansehen können, sahen alle recht gut aus.

Der Mailverkehr mit Gudrun fluppt nun täglich. Jede hat der anderen noch etwas kurz vor der Abreise zu berichten und auch unsere Urlaubs-Email-Adressen tauschen wir aus, damit wir uns gegenseitig die Zähne lang machen können.

Der obligatorische Friseurbesuch ist auch überstanden. Jedes Jahr kommt für den Urlaub eine Dauerwelle ins Haar, jedes Mal sage ich „Nicht so krüsselig, soll ja nur für 5 Wochen reichen“, eben, damit ich ohne Fön auskommen kann und jedes Mal sehe ich aus wie die Schwester von Tiffi aus der Sesamstraße. Egal. im Urlaub interessiert es mich nicht und dann wird es wohl wieder besser sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.